Die spielbox® ist das weltweit führende Spiele-Magazin. Sie erscheint seit 1981 und informiert 7-mal jährlich über die Welt der Brett- und Kartenspiele. Zentraler Bestandteil jeder Ausgabe sind ausführliche Rezensionen namhafter Spieleexperten, die dem Spieler als Orientierung beim Spielekauf dienen.

UK Click here for English version

Cover

Inhalt der Ausgabe 6/2014:

Editorial
Alles bestens, denn es gab viel zu meckern

Aktuell
Kein Ende abzusehen: Neuheiten von der SPIEL '14

Kritik
Frische Brise: Black Fleet
Bis zur letzten Gräte: Jäger + Späher
Geschenke, Geschenke: Die Staufer
Kalaha in Nagala: Five Tribes
Würfelwetten: Grog Island
Der Reiz liegt im Wollen: La Isla
Das Opel-Problem: Venezia 2099
Zwischen Genialität und blasser Kopie: Panamax
Massenweise Zebrastreifen: Zombicide
Zivilisationen als Flickenteppich: Patchistory

Interview
Gleisarbeiter-Duo: Helmut Ohley, Leonard Orgler
Geschickter Vermarkter: Juma Al-JouJou
Wünsche bitte äußern: Carsten Reuter

Edition spielbox
"Prinz" für Dominion (ASS Altenburger / Rio Grande)
"Beschwörerlegende" für Tash-Kalar (Czech Games Edition)
deDeutsche Spielanleitung
dedeEnglish rules

Porträt
Mit Charts in die Charts: Michael Schacht

Serie
Last man sailing: Oldie: Käpt'n und Pirat

Erweiterungen
Firefly: Pirates & Bounty Hunters
Agricola: Noch mehr Ställe für das liebe Vieh

Kinderspiele
Sau-Bande
Drecksause
Putz die Wutz
Sushi Dice
Honigbienchen

Spielwiese
Pagoda
Gardens
Choson
Star Realms

Appropos
Gefühlte Wahrheit: Jenga

Besser Spielen
Camel Up: Zocken für alle - auch außerhalb des eigenen Zuges
Blood Bound: Eine Chance für den fluchlosen Inquisitor

Rubriken
In Kürze: Monopoly Glööckler
10. WM Siedler von Catan in Berlin

Wer einen neuen Abonnenten für ein Abo wirbt, bekommt diesmal ein "Die Staufer" (Hans im Glück Verlag), so lange der Vorrat reicht!

Die Printausgabe der spielbox erscheint seit 2009 7-mal im Jahr,
jeweils im Februar, April, Juni, Juli, Oktober, November und Dezember,
Abweichungen sind möglich.
Alle Hefte werden am selben Tag zum Versand gegeben.
Sollten Sie einmal länger als üblich auf Ihr Heft warten müssen,
wenden Sie sich bitte an Ihren Postzusteller.